Dauergrabpflege

Ihr Geld in guten Händen
Der für einen Dauergrabpflegevertrag zwischen Auftraggeber und Friedhofsgärtner vereinbarte Betrag wird nach Abschluss in einer Summe bei der Treuhandstelle für Dauergrabpflege eingezahlt. Die Gelder werden nach streng festgelegten und staatlich überprüften Richtlinien mündelsicher angelegt. Mit den erwirtschafteten Zinserträgen werden die sich im Laufe der Jahre ergebenden Preissteigerungen für die Grabpflege aufgefangen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
Zusätzlich überprüft die Treuhandstelle alle Gräber regelmäßig auf eine sach- und fachgerechte Durchführung der Pflegearbeiten. Sollte Anlass zur Beschwerde bestehen, wird die Treuhandstelle im Sinne des Auftraggebers aktiv.